Telefon: (0421) 33 616-100

Rückblick auf eine innovative Woche

Auch auf der diesjährigen AMB gab es unzählige Neuerungen und Highlights zu erleben. Mit einer Vielzahl an Messebesuchern konnten wir interessante Gespräche führen und Kontakte vertiefen. Hier möchten wir Ihnen die Besonderheiten unserer Partner noch einmal präsentieren.

Haben Sie Fragen zu Maschinen, Dienstleistungen oder Schulungen?

Kontaktieren Sie uns! 

Mazak - Integrex i-500 

Ein besonderes Highlights war die Integrex i-500. Als einer der ersten Anbieter weltweit hat Mazak Multi-Funktionstechnologie in einer Maschine vereint und Power Skiving als weiteres Bearbeitungsverfahren in die Multifunktionsmaschinen integriert. Gezeigt wurde diese Applikation auf einer Integrex i-500 mit integriertem Reitstock und Werkzeugaufnahme der Größenordnung SK50. Die Maschinenlösung eignet sich vor allem für die Fertigung von wellenförmigen Werkstücken, aber auch von großen Zahnrädern in kleinen Losgrößen, die beispielsweise in Tunnelbohrmaschinen und Windkraftanlagen Einsatz finden.

Mazak - VARIAXIS J-600/5X AM

Ebenfalls eine Neuheit war die Variaxis j-600/5X AM. Auf der AMB wurde das Additive Manufacturing (AM) erstmal auf einer Variaxis j-600/5X AM demonstriert. Es erlaubt das Aufbringen verschiedenster Werkstoffe wie z.B. Edelstahl, Nickellegierungen und Kupfer. Damit sind die unterschiedlichsten Einsatzzwecke möglich, wie beispielsweise die Komplettbearbeitung von Teilen unter Nutzung sowohl der spanabtragenden als auch der additiven Bearbeitungen innerhalb des gleichen Bearbeitungsprozesses oder auch die Reparatur abgenutzter oder beschädigter Teile.  

Mazak - Quick Turn mit Automatisierung TA270i/20

Neu im Mazak Portfolio ist ein TA 20-Roboter, der im Vergleich zum TA12-Roboter (Gewichte bis 12 kg) für Gewichte bis 20 kg (jeweils inkl. Greifer und Spannbacken) ausgelegt ist. Gezeigt wurde diese Lösung an einer Drehmaschine QT 250MSY. Die TA 20 ist eine einfach zu programmierende Roboterzelle. Das Automatisierungstool für das Beladesystem ist als App in die Mazatrol integriert, so dass Maschine und Beladesystem perfekt miteinander koordiniert werden. Die Programmierung – auch des Roboters – erfolgt über sehr schnell verständliche, einfache Menüs in der Mazak Smooth-Steuerung, die intuitive Bedienung und extrem schnelle Rüstzeiten gewährleistet. Diese Art der Automatisierung ist ideal für kleine bis mittelgroße Losgrößen in jeder Betriebsgröße.

Mazak - Multiplex W 200Y

Ein weiteres Highlight war die Automatisierung des 2-Spindel-Drehzentrums Multiplex W-200Y mit Portalladesystem. Anstelle eines Werkstückspeichers ist ein Rundschalttisch angebaut, der mit Werkzeugträgerblechen ausgerüstet ist. Er wurde als Werkstückspeicher und Zuführstation konzipiert und bietet bei kleiner Aufstellfläche Platz für bis zu 200 Werkstücke bei einer Durchschnittsgröße von 60 mm, eine Steigerung um 144% im Vergleich zum Standard-Speicher. Die sehr gute Zugänglichkeit zu Roh-und Fertigteilen ist ein besonderer Vorteil. Die Automatisierung mit Rundschalttisch ist für alle Einsatzgebiete und Branchen geeignet, optimal bei kleineren Bauteilen in mittleren bis großen Serien.

Zu den Maschinen von Mazak

MITSUBISHI - SV12-P

Der hochmoderne Prototyp der nächsten Generation der Senkerodiersysteme, die neue SV12-P, wurde auf dem Messestand von MITSUBISHI präsentiert. Diese Maschine ist ein echter Prototyp, die tatsächliche Markteinführung wird zur EMO 2019 erwartet.

Zu den Maschinen von MITSUBISHI 

ROBOJOB - Turn-Assist 270i/35 

ROBOJOB präsentierte an seinem Messestand den brandneuen Turn-Assist 270i , eine vollintegrierte Automations-Einheit auf einer Basisplatte. Es handelt sich um einen 35kg Roboter mit Controller und ROBOJOB Steuerung IPC. Er bietet 2 Servotische für Werkstücke und verfügt über Sicherheitseinhausung und Bodenscanner.

ROBOJOB - Mill-Assist Essential 

Auch die Mill-Assist Essential wurde vorgestellt. Sie ist transportabel und für schnelle Installation bestens geeignet. Es ist eine vollintegrierte Automations-Einheit auf einer Basisplatte. Dieser 35kg Roboter mit Controller hat eine ROBOJOB Steuerung IPC, eine Sicherheitseinhausung und Bodenscanner.

Zu den Maschinen von ROBOJOB

Union Chemnitz - TM 125

Anlässlich der AMB präsentierte UNION CHEMNITZ das TM 125 – Kompaktbohrwerk in Tischausführung mit Monolith™-Bett. Es ist ein fundamentfreies Kompaktbohrwerk für die effektive und kostengünstige Bearbeitung von mittelschweren Werkstücken (bis 10 t) mit einem Arbeitsraum von bis zu 2.500 x 2.000 x 1.600 mm. Es bietet lange Verfahrwege und große Freiheitsgrade bei der Bearbeitung und  ein eigensteifes, dämpfendes Maschinenbett in Monolith™-Bauweise, sowie einen stark verrippten, extrem biegesteifen Ständer.

Die kompakten Präzisionsrollenführungen sorgen für höchste Arbeitsgenauigkeiten mit Drehzahlen bis 6.000 min-1 und einer Antriebsleistung bis 34 kW. Durch umfangreiches Zubehör sind sie sehr flexibel. Der Arbeitsraum ist leicht zugänglich.

Zu den Maschinen von UNION CHEMNITZ

Veranstaltungsüberblick

Falls Veranstaltungen dazu kommen oder sich Daten verändern, halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier.

23.10.–26.10.2018EuroBLECHHannover
28.11.–29.11.2018MW Tech-Days (Eröffnung der neuen Halle)Bremen